Welches Gerüst kann ich für welchen Zweck mieten? Gebraucht oder besser neu kaufen?

Ein Gerüst ist im einfachsten Sinne ein System aus Metall, dass nur temporär aufgebaut wird, um Bauarbeiten in der Höhe zu bewerkstelligen. Der Gerüstbau ist hat schon ein lange Tradition, denn die großen Kathedralen und andere Monumente konnten nur mit den vorübergehenden Hilfskonstruktionen errichtet werden. Früher wurden Gerüste freilich aus Holz gefertigt. Eine Fertigung aus Holz kommt zwar heutzutage auch noch vor, ist aber eher eine Seltenheit. Gerüste bestehen aus Gerüsteinzelteilen, die kombiniert werden können, um beispielsweise eine individuelle Arbeitshöhe zu erzielen. Aber auch die Anzahl und der Abstand von Arbeitsplattformen, Brücken, Geländern und Gerüsttreppen ist variabel planbar.

Gerüste haben unterschiedliche Zwecke. Das Arbeitsgerüst dient Arbeiten an Gebäuden und muss eine gewisse Traglast halten können. Ein Fanggerüst wird zu Sicherung aufgebaut. Es soll Abstürze von Personen, aber auch Material verhindern. Das Schutzgerüst wird verwendet um beispielsweise baufällige Bauten zu sichern und zudem Personen vor herabfallenden Teilen zu schützen.

Um welche Aufgabe es sich auch handelt die Wahl des richtigen Gerüsts steht am Anfang einer Arbeitsplanung. So entscheidet man sich für ein Fassadengerüst bei Malerarbeiten. Denn dieses Gerüstsystem gewährleistet eine Zugänglichkeit der gesamten Fassade. Geht es allerdings um andere Arbeiten fällt die Wahl auf ein Mauergerüst, denn dieses ist breit angelegt, sehr robust und hält großen Belastungen stand. Für kurze Arbeitsphasen sind Fahrgerüste bzw. Rollgerüst Standard. Diese Variante bietet sich an, wenn schnelle Arbeiten zu verrichten sind und man sich so den ständigen Aufbau und Abbau spart.

Gerüste gibt es leihweise und auch dauerhaft zu kaufen. Je nach eigenen Fähigkeiten im Bereich Gerüstbau und was man mit diesem Gerüst vor hat, kann sich entweder die permanente Anschaffung oder eine kurzfristige Miete lohnen, zumal bei der Miete die Gerüste meist auch gleich von kompetenten Gerüstbauern selbst aufgebaut werden.